Home
Informationen
Archiv
Chor
Orgel
Leitung
Gotteslob
Link
Kontakt
Disclaimer


WILLKOMMEN  |  WELCOME  |  BIENVENUE

 

Ein kirchenmusikalisch reicher Sommer erwartet uns in der Schlosskirche:

zum aktuellen Flyer Sommer 2017mit den
MATINEEN IN DER FESTSPIELZEIT

CHORMUSIK
in Liturgie und Konzert

und den
INTERNATINALEN GOTTESDIENSTEN
mit Künstlern vom "Grünen Hügel"


MATINEEN IN DER FESTSPIELZEIT

Seit 1981 sind die „Matineen in der Festspielzeit" fester Bestandteil des sommerlichen Kulturlebens in der Stadt. Auch in diesem Jahr ist ein breites Spektrum an Orgel- und Kammermusik zu hören.

Die 2. SONATE von Max Reger eröffnet den Zyklus der Themenkonzerte, gefolgt von PRÄLUDIUM und SYMPHONIE. Die FANTASIE erinnert an die Totenmesse von Franz Liszt 1886. Im Zusammenspiel mit kammermusikalischen Partnern kommt JAZZiges aus Südamerika mit Saxofon, Verträumtes mit Violine oder die berühmte SUITE von Rheinberger zum Klingen. Zum 40. Jubiläum des Bayreuther Bürgerfestes spielen die beiden Stadtorganisten Michael Dorn und Christoph Krückl Transkriptionen populärer Werke für 4 Hände und 4 Füße.

Ein besonderes Highlight der Konzertreihe ist das zur Tradition gewordene Orgelkonzert zur PREMIERE am Grünen Hügel mit Bearbeitungen zum Werk Richard Wagners – zur diesjährigen Neuinszenierung mit Bearbeitungen zu „Die Meistersinger von Nürnberg“.

Das Plakat zur Info und zum Download ...


INTERNATIONALE GOTTESDIENSTE ZUR FESTSPIELZEIT

Der Gottesdienst sonntags um 11 Uhr wird in der Schlosskirche das Jahr über besonders festlich gefeiert, auch musikalisch: mit Gregorianik bis zeitgenössischer Musik, mit Chor, Vokalensembles und Solisten.

Es ist eine gute Tradition, wenn während der Festspielzeit Solisten vom „Grünen Hügel“ und Ensembles des „Internationalen Jugendfestspietreffens“ diesen Gottesdienst mitgestalten. Dazu werden die Lesungen und liturgische Texte mehrsprachig gelesen.


CHORMUSIK in Liturgie und Konzert

Traditionell „spielt“ die Chormusik in der Schlosskirche ein wichtige Rolle. Chöre aus Berlin und den USA musizieren in Konzerten, es erklingen Gospels und Spirituals, das Frauenensemble „Collegium Marianum“ singt Musik aus dem Baltikum, der Chor der Schlosskirche bringt ein Glanzstück der französischen Kirchenmusik zur Aufführung, die „Messe Sollennelle“ von Louis Vierne. Und im Herbst erklingt im „musikalischen Nachtgebet“ in der illuminerten Schlosskirche romantische Chormusik von Mendelssohn, Rheinberger und Humperdinck.

SA, 1. Juli, 20 Uhr – GOSPELKONZERT
59 Minuten Gospels, Spirutuals, Chorballaden
mit dem Gospelchor RAINBOW aus Bayreuth

DO, 20. Juli, 20 Uhr – CHORKONZERT -
Benefizkonzert zu Gunsten der Schlosskirchenmusik


Der St. Paul UCC Kammerchor aus den USA gibt im Rahmen seiner Europatournee am Do, 20.07., 20 Uhr auch ein Konzert in der Schlosskirche. Das Ensemble der United Chirch of Christ in Belleville/Illionois, wird neben europäischer Chormusik von Monteverdi, Mendelssohn und Bach amerikanische Kompositionen von Alwes, Miller, Forrest und Lutkin vorstellen. Ergänzt wird das programm mit Gospels in populären Bearbeitungen von Ellington und Brubeck.

Das Konzert findet in Kooperation des Konzertveranstalters KunstKultur/Wien, des Lions-Club Bayreuth-Kulmbach und der Schlosskirchenmusik statt.
Der Eintritt ist frei! Die Konzert-Spenden kommen der Schlosskirchenmusik zugute.

SO, 23. Juli, 11 Uhr – Hochamt am Gemeindefest
Louis Vierne: Messe solennelle cis-Moll op 16 für Chor und Orgel
Chormusik von Tambling und Mawby
Chor der Schlosskirche, Thorsten Rascher/Orgel
Leitung: Christoph Krückl

DI, 15. August, 11 Uhr – Maria Himmelfahrt
Hochamt mit traditioneller Kräuterweihe
Vytautas Miškinis: “Missa Brevis”, marianische Gesänge
Frauenchor COLLEGIUM MARIANUM

SO, 1. Oktober, 11.00 Uhr - Tag der offenen Markgrafenkirchen
Hochamt mit Musik des Bayreuther Hofkomponisten “von Haus aus”
Georg Philipp Telemann im 250. Todesjahr
Missa brevis, Kantatensätze aus “Harmonischer Gottesdienst”
Vokal- und Instrumentalsolisten

SA, 7. Oktober, 21.30 Uhr - Lange Nacht der Kirchen im Lutherjahr 2017
„Verleih uns Frieden gnädiglich“

ein musikalisches Nachtgebet in der illuminierten Schlosskirche
Mendelssohn: Kantate „Verleih uns Frieden“,
Abendlieder von Reger, Fauré, Rheinberger, Humperdinck
Vokalsolisten, Chor der Schlosskirche, Leitung und Orgel: Christoph Krückl

SA, 14. Oktober, 19.00 Uhr - Chorkonzert
Werke von Thomson, Reger, Koessler

Kammerchor Berlin; Leitung: Stefan Rauh

 

 

 

 

Top
SCHLOSSKIRCHENMUSIK | webmaster@musik-bayreuth.de